Diese Webseite benutzt Cookies zur Authentisierung, Navigation und für andere Funktionen.
Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät abgelegt werden.
Weitere Hinweise zur Nutzung von Cookies auf dieser Seite finden Sie in der "Datenschutzerklärung".

Seit 2005 haben wir unser Vereinsangebot um den Rehasport erweitert, auch um uns bewusst für Nichtmitglieder zu öffnen. Detaillierte Infos erhalten Sie unter 07726-929034 (TB-Geschäftsstelle)

 

-   wir sind seit 2005 im BBS (Bad. Behinderten- und Rehabilitationssportverband) aufgenommen und haben aufgrund der eingesetzten Übungsleiterinnen die

    Anerkennung für die Profile „Sport nach Krebs“ und „Sport mit Asthmatikern & Allergikern“ 

Im Angebot haben wir: "Sport nach Krebs", "Atemtherapie", "Lungensport" und "Orthopädie Rücken"

    

-   Reha-Sport ist verordnungsfähig. Die Verordnungen können aus dem Internet ausgedruckt werden. Sie liegen bei den Krankenkassen oder Ärzten aus

    (Formular 56) 

 

-    Zuerst wird die Verordnung vom Arzt ausgefüllt und muss anschließend noch bei der Krankenkasse vorgelegt und bewilligt werden.  

 

-    Versicherungsschutz besteht über den Verein (Nichtmitgliederversicherung) 

 

-    Die Gruppen bestehen aus max. 15 Teilnehmer/Innen 

 

-    Eine Mitgliedschaft ist für die Teilnahme am REHA-Sport nicht notwendig 

 

-    Die Gruppen werden ärztl. Betreut – überwacht.  

 

-    Vergütet werden die jeweiligen Pauschalsätze pro Übungseinheit der einzelnen Kasse.